Hagenburg

Der Flecken Hagenburg liegt am Südufer des Steinhuder Meers. Hagenburg hat 4.700 Einwohner und eine Fläche von 16,24 qkm. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Hagenburg und Altenhagen. Hagenburg, wegen seiner einmalig schönen Lage am Steinhuder Meer seit 1977 als Erholungsort staatlich anerkannt, ohne dem direkten Massen- und Tagestourismus und seinen Begleiterscheinungen ausgeliefert zu sein, hat ruhe- und erholungssuchenden Gästen wirklich viel zu bieten.

 

Im Ort befindet sich ein Fitnessstudio und eine große Tennishalle in der sie auch Squash und Badminton spielen und anschließend die Sauna nutzen können.

Gegenüber des medizinischen Zentrums finden sie das Hallenschwimmbad, sowie die Tennisplätze des TSV Hagenburg. Weiterhin bieten sich folgende Freizeitmöglichkeiten an: Wandern und Radfahren rund ums Steinhuder Meer auf gekennzeichneten Radwanderwegen. , Planwagenfahrten, Angeln an den vier Gastteichen mit einer Gesamtgröße von 16.00 qm, Reiten, Schießen, Segeln, Surfen der Moorgarten in dem das heimische Moor präsentiert wird, so dass Besucher einen bleibenden Eindruck von Hagenburg mit nach Hause nehmen können, und der Findlingsgarten mit bis 16t schweren Findlingen.

 

Für Tagestouren bieten sich die Stadt Hannover, die Hansestadt Bremen, die Rattenfängerstadt Hameln oder das Schloß Bückeburg an.

Weitere beliebte Ausflugsziele sind der Vogelpark in Walsrode, der Heide-Park Soltau und der Zoo Hannover.